SEAGULL - The online platform for guided language exchange

Projektbeschreibung

Das Tandemprojekt SEAGULL (11.2012 -10.2015) wurde von 20 universitären Sprachenzentren aus 10 verschiedenen Ländern ins Leben gerufen mit dem Ziel, autonomes Tandemlernen innerhalb eines institutionellen Rahmens zu verankern.

Das Projekt wird innerhalb des EU-Programms für lebenslanges Lernen mit einer Gesamtsumme von 408.448 € gefördert. SEAGULL gelingt erstmalig der Brückenschlag, Lernangebote für autonomes, kursunabhängiges Tandemlernen strukturiert und kalibriert zur Verfügung zu stellen. Das Partnernetzwerk macht nicht an den Grenzen der EU halt, sondern schließt eine US-amerikanische und eine kanadische Universität ebenso ein wie assoziierte und etablierte Partner in Brasilien und Japan.

Die multimediale SEAGULL-Homepage seagull-tandem.eu bietet kostenfrei auf einer Oberfläche in allen Projektsprachen

  • Themenblätter in den 11 Projektsprachen Arabisch, Chinesischm Deutsch, Englisch, Französisch, Litauisch, Polnisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch und Türkisch und in 4 weiteren, auf freiwilliger Basis hinzugekommenen Sprachen (Italienisch, Portugiesischm Luxemburgisch und Japanisch) auf den Niveaustufen A1 - B2, die semi-authentische Sprachhandlungen initiieren sollen und sprachliche Mittel enthalten
  • Themenblätter in allen Sprachen für den Bereich "Sprache für den öffentlichen Raum"
  • Passend zu jedem Themenblatt ein Handout für den muttersprachlichen Tandempartner
  • didaktische Anleitung für Lerner unterschiedlicher Lernhintergründe
  • umfangreiche Foto- und Videosammlung mit Ideen und Arbeitsvorschlägen
  • Interviewfragen zu Themen des Alltags: Politik, Zeitgeschehen, Wirtschaft, bildung und Kultur
  • hochwertige Linksammlung
  • Projektdatenbank zur Vermittlung von Tandempartnern und Lernpartnerschaften

Im Förderzeitraum hat das EU-Projekt die zu erbringenden Ergebnisse in hoher Qualität erreicht. Noch während der Projektförderphase (November 2012 - Oktober 2015) traten dem Konsortium neue Kooperationspartner aus Brasilien, Japan und Luxemburg bei und neue Anfragen wurden an das Projekt herangetragen.

Sprachen:

Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Litauisch, Polnisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch und Türkisch

+ als neue Partnersprachen: Italienisch, Japanisch, Portugiesisch und Luxemburgisch

www.seagull-tandem.eu

Dieses Projekt wird mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert.

Kontakt

Projekt-Koordinator
PD Dr. Heidrun Peters

Projekt-Manager
Bianca Seeliger-Mächler

SEAGULL Homepage